„Danke für den spannenden Abend – ich freue mich auf das neue Tool”

… lautete ein Resümee des zweiten regionalen Treffens für Anwender Anfang November in Hamburg. Elf – größtenteils von Susanne Jess und Norbert Hübner ausgebildete – Trainer, Coaches und Berater stellten Fragen und gaben Feedback zur Entwicklung des LUXXprofile. Dabei standen vor allem Aspekte wie Markteintritt, Kontinuität, Produkt- und Organisationsentwicklung im Fokus. „Die Stimmung war geprägt von Konzentration und Neugierde in einer entspannten Atmosphäre“, freute sich Susanne Jess. Hohe Anwendungsorientierung und Produktflexibilität waren Anliegen, die als besonders wichtig eingeschätzt wurden. „Am liebsten hätten die Anwender auch schon einen Blick auf eine Testauswertung geworfen. Eine verständliche Neugierde – doch zunächst muss die Testkonstruktion sauber abgeschlossen werden“, ergänzte Norbert Hübner. Der anwesende Geschäftsführer der LUXX United GmbH Thomas Staller lud ein, auch „zwischendurch“ Fragen und Wünsche persönlich an ihn und seine Geschäftsführungskollegen (E-Mail: info@luxxprofile.com) oder an die eingebundenen Instruktoren wie Susanne Jess (E-Mail: jess@jess-cc.de) und Norbert Hübner (E-Mail: huebner@hacoco.de) zu geben.

Von links nach rechts: Jan Dörendahl (Uni Luxemburg), Peter Boltersdorf (LUXX United GmbH), Dr. Christoph Kemper (Uni Luxemburg), John Delnoy und Thomas Staller (beide LUXX United GmbH)